Hartung Berlin - Parkett schleifen

Parkett schleifen

Charlottenburg-Wilmersdorf
Qualität im Handwerk - Siegel
Empfohlener Handwerker Top Betrieb - Siegel

Parkett abschleifen in Charlottenburg-Wilmersdorf – Qualität ohne Abstriche

Ein Parkettfußboden besteht aus einem natürlichen Rohstoff. Wird Ihr Holzfußboden intensiv genutzt, kann er sich mit den Jahren abnutzen. Wir helfen Ihnen dabei, dass Ihr Holz-Fußboden in neuem Glanz erstrahlt. Hartung Parketthandwerk schleift Parkettböden in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Wilmersdorf mit hochwertigen Schleifmitteln, so dass alle Kratzer und Abnutzungserscheinungen auf schonende Weise entfernt werden. Mit einer professionellen Versiegelung sieht Ihr Holzfußboden anschließend aus wie neu.
Gern erstellen wir Ihnen ein Festpreisangebot. Bitte kontaktieren Sie uns!

Parkett abschleifen in Berlin – darauf achten wir:

  • Hochwertig & schnell: Wir arbeiten mit hochwertigen Maschinen und Materialien und stellen Ihr Parkett zum Termin fertig.
  • Minimale Staubentwicklung: Das Absaugsystem unserer Schleifmaschinen sorgt für wenig Staubbelästigung.
  • Umfassende Beratung: Unser Parkettfachmann kommt zu Ihnen  und berät Sie umfassend und kostenlos.
Ihr Ansprechpartner: Yves Hartung
icon__phone 030-24 37 21 58
Angebot Anfordern
Hartung Berlin - Parkett schleifen Dekor

Transparente Preise

Keine unfairen Überraschungen durch versteckte Kosten.

Ökologisch und lösemittelfrei

Geprüfte und zertifizierte Systeme auf Basis natürlicher Rohstoffe.

Erfahrung und Kompetenz

Seit 2008 legen wir größten Wert auf höchste Präzision und Qualität. Dabei setzen wir auf neueste Technologien und moderne Werkzeuge.

Termingerecht

Wir stellen Ihren Holzfußboden zum vereinbarten Termin fertig.

Ausführliche Fachberatung

Unser Fachmann für Parkett kommt zur Besichtigung zu Ihnen – kostenlos und schnell.

5 Jahre Qualitätsgarantie

Wir geben Ihnen fünf Jahre Qualitätsgarantie auf alle Bodenarbeiten.
Kundenfeedback

Parkett abschleifen – warum lieber einen Fachmann beauftragen?

Der Umgang mit einer Schleifmaschine will gelernt sein. Jede Delle oder Kerbe muss am Ende wieder ausgeglichen werden. Und desto mehr Fläche abgeschliffen wird, desto dünner wird die Oberfläche. So können einen handwerklichen Fehler am Ende teuer zu stehen kommen.

 

Probleme, die Sie mit einem Fachmann vermeiden:


  • Ansatzwinkel und Schleifrichtung verkennen
    Bei älteren Parkettböden trifft man mitunter auf aufwendige Verlegetechniken. Hier muss die Bestimmung des Ansatzwinkels und die Schleifrichtung auf das Muster abgestimmt sein.
  • Effektive Anzahl der Schleifdurchgänge
    Weniger ist manchmal mehr. Für eine schonende Bearbeitung braucht es die richtige Anzahl an Schleifgängen. Ein geschulter Fachmann kann realistisch abschätzen, in welchem Zustand sich der Holzboden befindet und wie viele Schleifgänge benötigt werden.
  • Schleifspuren, Schleifwellen und Einkerbungen
    Für den Umgang mit einer Schleifmaschine braucht es Erfahrung. Bei einer falschen Handhabung kommt es schnell zu Einkerbungen, Dellen oder Ansatzspuren im Boden.
Angebot ANFORDERN

Parkett schleifen – so gehen wir vor:

  • Besichtigung und Beratung vor Ort

    Wir kommen zur Besichtigung Ihrer Räume in Charlottenburg oder Wilmersdorf. Unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche beraten wir Sie rund ums Parkettschleifen und die anschließende Behandlung Ihres Holzfußbodens.

  • Planung und Kostenvoranschlag

    Gemeinsam mit Ihnen klären wir alle Fragen: Sind Einbaumöbel zu demontieren? Wo sollen die Möbel eingestellt werden? Möchten Sie Öl oder Lack zur Versiegelung? Unser transparentes Festpreisangebot enthält sämtliche Details zum Parkettschleifen.

  • Ausführung und Behandlung

    Mit unserer jahrelangen Erfahrung in Sachen Parkett abschleifen, restaurieren wir auch schwer beschädigte Böden oder Holzfußböden im Bestandsschutz in Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Nachbehandlung erfolgt mit hochwertigen Versiegelungssystemen.

Ihr Ansprechpartner: Yves Hartung
icon__phone 030-24 37 21 58
Angebot Anfordern

Ihre Anfrage

Wir melden uns mit einem Angebot zurück!
    • * Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Parkett abschleifen

Parkett abschleifen – wie viele Schleifgänge sind notwendig?

Im Gegensatz zu anderen Handwerkern gehen wir nicht von sechs, sondern von 3-4 Schleifgängen aus. Das liegt daran, dass wir mit hochwertigen Geräten und Schleifmitteln und Sachkenntnis arbeiten.

Parkett schleifen: Erste Schleifgänge im Grobschliff
Vorhandene Altbeläge werden mit einer Bandschleifmaschine oder einen Walzenschleifer abgeschliffen. Überstände werden entfernen und der Holzfußboden ausgeglichen. Mit einer Randschleifmaschine kommen wir bis in die Ecken. Hier achten wir auf einen ebenen Übergang.

Parkett schleifen: Mittel- und Feinschleifgänge
Mit einer feineren Körnung entfernen wir die Schleifspuren des Grobschliffs.  Zwischen den Schleifgängen kitten wir vorhandene alte Beschädigungen im Boden aus. Für den Feinschliff nutzen wir Schleifmitteln aus Silizium, so dass der Boden spiegelglatt ist.

Parkett schleifen: Schleifstaub absaugen
Mit einem speziellen Staubsauger befreien wir den frisch geschliffenen Parkettfußboden gründlich von Staub. Jetzt kann es an die Oberflächenbehandlung gehen.

Wie viel Zeit benötigt das Parkettschleifen?

Wie lange das Abschleifen Ihres Parketts dauert, hängt von der Größe der zu schleifende Fläche ab. Jeder Holzfußboden und jede Ausgangssituation sind anders. Unsere Erfahrungswerte sind hier lediglich eine Richtschnur für Ihr Parkett in Charlottenburg oder Wilmersdorf.

Für eine Fläche von bis 50 m² gehen wir von ca. 1,5 Tage aus. Am ersten Tag schleifen wir die Fläche mit Grob-, Mittel- sowie Feinschliff ab. Danach wird grundiert und geölt oder lackiert. Am zweiten Tag planen wir den Lackzwischenschliff mit feinkörnigem Schleifmaterial und das Auftragen der zweiten Versiegelung.

Bei größeren Flächen rechnen wir eher zwei Tage ein. Bei Parkett-Flächen ab 90 m² bestimmen wir die Dauer erst nach einer Besichtigung der Räume für Sie.

Wohin mit den Möbeln beim Parkettabschleifen?

Für die Arbeiten beim Parkettschleifen ist ein leerer Raum natürlich am besten. Wohin also mit dem Mobilar? Hier ein paar Tipps von uns:

Mit einer freien Fläche geht’s schneller
Das Schleifen Ihres Parkettfußbodens geht um einiges schneller, wenn wir keine Möbel hin- und herschieben müssen. Der Parkettschleifer kann zügig arbeiten und verliert keine Zeit.

  • Wenn Sie viel Platz haben, stellen Sie die Möbel einfach in andere Zimmer, den Keller oder den Dachboden.
  • Wenn Sie einen Garten haben, können Sie Ihr Mobiliar unter einer Plane, einem Zelt oder Pavillon lagern. Natürlich eignen sich auch Gartenhaus oder Garage dafür.
  • Mieten Sie für die Zeit des Abschleifens einen LKW mit Laderampe in Charlottenburg oder Wilmersdorf. Sie stellen den LKW vor die Tür und lagern hier alles ein.
  • Bestellen Sie eine Umzugsfirma! Die Möbelpacker holen die Möbel ab, lagern sie ein und bringen alles wieder an den Platz, wenn die Parkettarbeiten beendet sind. Sie müssen nichts schleppen und alles ist versichert.